Zum Inhalt springen

Engagement

Förder­stiftungen

Zahlreiche regional sowie bundesweit tätige Stiftungen bezeugen mit ihrem Engagement die hohe Qualität der Elbphilharmonie-Projekte und sind unverzichtbare Partner bei der Weiterentwicklung eines richtungsweisenden Konzerthauses.

Logo Klaus-Michael Kühne Stiftung

Seit 2012 fördert die Klaus-Michael Kühne Stiftung das Konzertprogramm der Elbphilharmonie, das Internationale Musikfest Hamburg und weitere herausragende Initiativen des Hamburger Kulturlebens. Mit dem dreiwöchigen Eröffnungsfestival unterstützt sie das hochkarätige Programm, mit dem die Elbphilharmonie erstmals ihr musikalisches Potential unter Beweis stellt.

Logo Körber-Stiftung

Mit der Gründung des Körber Fonds »ZukunftsMusik« im Jahr 2006 begann das Engagement der Körber-Stiftung, das auch weiterhin gesellschaftlich relevante Projekte rund um das neue Konzerthaus ermöglichen wird.

Logo Stiftung Maritim

Mit der Elbphilharmonie als neuem Wahrzeichen kommt Hamburg dem Ziel ein großes Stück näher, international als Musikstadt wahrgenommen zu werden. Das unterstützt die Stiftung Maritim mit großer Freude.

Logo Hans-Otto und Engelke Schümann Stiftung

Die Hans-Otto und Engelke Schümann Stiftung ermöglicht bereits seit 2007 mit ihren großzügigen Zuwendungen eine erstklassige Ausstattung des Kleinen Saales der Elbphilharmonie.

Logo K.S. Fischer-Stiftung

Die K.S. Fischer-Stiftung engagiert sich für herausragende Kulturprojekte in Hamburg. Deshalb ist sie der Elbphilharmonie und der Laeiszhalle bereits seit Jahren partnerschaftlich verbunden.

Logo Haspa Musik Stiftung

Die Haspa Musik Stiftung hat es sich zum Auftrag gemacht, nachhaltig zur Entwicklung Hamburgs als Musikstadt beizutragen. Deshalb wird sie Partner der Schulkonzerte in der Elbphilharmonie.

Logo Hubertus Wald Stiftung

Die Hubertus Wald Stiftung setzt sich seit über 20 Jahren auch dafür ein, Kindern ein qualitätsvolles musikalisches
Programm anzubieten. Deswegen fördert sie aus Überzeugung den Bereich »Klassiko« der Instrumentenwelt.

Logo Ernst von Siemens Musikstiftung

Zeitgenössische Musik steht im Fokus der Ernst von Siemens Musikstiftung – so auch bei ihrem Förderprojekt in der Elbphilharmonie, der Portraitreihe mit dem Komponisten und Dirigenten Matthias Pintscher.

Logo Cyril & Jutta A. Palmer Stiftung

Die Cyril & Jutta A. Palmer Stiftung rief 1998 die »Teatime Classics« in der Laeiszhalle ins Leben – ab 2016/17 ermöglicht sie im neuen Haus zusätzlich die Reihe »Pianomania«.

Logo Mara und Holger Cassens
Stiftung

Mit ihrem großen Interesse und Engagement für die Musikvermittlungsangebote begleitet die Mara und Holger Cassens
Stiftung Laeiszhalle und Elbphilharmonie schon seit 2011.

Logo Rudolf Augstein Stiftung

Experimente wagen und Außergewöhnliches ermöglichen – diesem Motto folgt die Rudolf Augstein Stiftung im künstlerischen
Bereich. Sie fördert zeitgenössische Projekte aller Sparten.

Logo SAGA GWG Stiftung Nachbarschaft

Die SAGA GWG Stiftung Nachbarschaft ergänzt das soziale und kulturelle Engagement von SAGA GWG und unterstützt Projekte, die sich für stabile Nachbarschaften und Quartiersentwicklung einsetzen.

Logo Reemtsma Stiftung