Zum Inhalt springen

Mitmachen

Instrumen­tenwelt

Anfassen streng erlaubt. Ob Geige, Trompete, Pauke oder die orientalische Oud: In der Instrumentenwelt der Elbphilharmonie kann man in vielfältigen Workshops in die Welt der Musik eintauchen.

Nicht nur für Kinder

Im Fokus der Instrumentenwelt steht immer das Erlebnis, gemeinsam mit anderen zu musizieren ‒ und das auch ohne Vorkenntnisse! Außerdem gibt es hier kreative Kurse wie »Klassiko Orchester« oder »Kosmos Percussion«, in denen man Instrumente aus dem klassischen Sinfonieorchester oder Schlaginstrumente von der Karibik bis nach Asien ausprobieren kann.

Mit diesem umfangreichen Angebot tritt die Instrumentenwelt die Nachfolge des von Gerd Albrecht gegründeten Klingenden Museums an, das seit dem 21. Juli 2016 geschlossen ist. Von seiner alten Heimat, dem Souterrain der Laeiszhalle, zieht es dann in die größeren Räumlichkeiten der Kaistudios in der Elbphilharmonie und erweitert sein Angebot durch viele neue Kurse.

Die Instrumentenwelt steht allen Altersgruppen offen, ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener. In der Saison 2016/17 liegt der Fokus bei den Workshops auf Angeboten für Schulen und Kindergärten.

Beratung und Information

mitmachen@elbphilharmonie.de
Tel: +49 40 357 666 336 (Mo - Fr / 12 - 15 Uhr)

Teilnehmerbeitrag für alle Kurse: € 5

Zum Newsletter anmelden

Was ist das Besondere an der Elbphilharmonie Instrumentenwelt? Welches Musikinstrument hat den längsten Weg hinter sich gelegt und was ist eigentlich ein Gamelan-Orchester?

Der Leiter der Instrumentenwelt im Interview

Die Workshops

Klassiko Orchester­instrumente

Für alle ab 4 Jahre

Eine klingende Reise durch die Welt des klassischen Sinfonieorchesters. Alle darin anzutreffenden Instrumente kann man hier kennenlernen, von der Geige bis zur Tuba. Und weil Ausprobieren bekanntlich mehr Spaß macht als bloßes Zuhören, dürfen alle Instrumente selbst gespielt werden – natürlich unter der Anleitung eines Profis, der den Kurs je nach Alter und Interesse der Teilnehmer variabel gestaltet. So gibt es 1/8-Geigen für die Kleinsten und sonderangefertigte Instrumente für Menschen mit Handicaps. Wer weiß, vielleicht entdeckt der eine oder andere hier sein neues Lieblingsinstrument?

Kosmos Percussion

Für alle ab 6 Jahren

Überall auf der Welt wird Musik gemacht – zum Teil auf ganz anderen Instrumenten, als wir sie kennen. In diesem Kurs sind Kinder und Erwachsene zu einer klingenden Entdeckungstour durch verschiedene Kulturen der Erde eingeladen. Unter fachlicher Anleitung lernen sie viele Arten von Trommeln und Xylofonen von der Karibik bis nach Asien kennen – allesamt Instrumente, die mehrere Tausend Kilometer zurückgelegt haben und nur darauf warten, ausprobiert zu werden.

Gefördert durch die Stiftung Elbphilharmonie aus Mitteln des Körber Fonds »ZukunftsMusik«

Klingendes Mobil

Das Klingende Mobil der Instrumentenwelt macht sich auf den Weg zu Stadtteilkulturzentren, Kindertagesstätten und Vorschulen. Mit etwa 50 Musikinstrumenten an Bord bietet es vor Ort unter der professionellen Anleitung von Musikpädagogen verschiedene Programme an, die speziell auf die jeweilige Gruppe abgestimmt sind.

Selbstverständlich kann das Klingende Mobil auch für Sonderveranstaltungen wie Schul-, Kita- oder Stadtteilfeste gebucht werden.

Klingendes Mobil

Buchung und Information

mitmachen@elbphilharmonie.de
Tel: +49 40 357 666 336 (Mo - Fr / 12 - 15 Uhr)